Selbstgemachte Eierbecher

Und so geht’s:

  1. Als erstes formt ihr aus der Modelliermasse eine ca. 12,5 cm lange und ca. 0,5 cm dicke „Schnur“. Pro Eierbecher benötigt ihr 2 Schnüre.
  2. Nun formt ihr aus den Schnüren einen Kreis, indem ihr die Enden mit Hilfe des Modellierwerkzeugs aneinander befestigst.
  3. Jetzt legt ihr die 2 fertigen Kreise aufeinander, drückt sie leicht zusammen und lasst sie nach Packungsanleitung aushärten.
  4. Wenn eure Eierbecher getrocknet sind, beginnt der spaßige Teil. Dafür nehmt ihr euch Acrylfarben zur Hand in der Farbe eurer Wahl. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.
  5. Nun alles gut trocknen lassen und schon könnt ihr eure selbstgemachten Eierbecher auf dem gedeckten Tisch platzieren.
PDF Download

Was ihr benötigt:

  • Modelliermasse eurer Wahl
  • Modellierwerkzeug
  • Lineal
  • Pinsel
  • Acrylfarbe

Weitere DIY-Ideen